* 24. Juni 1967
Essen
Wohnort: Troisdorf

Olaf Hampel

Football-Lebenslauf Olaf Hampel

Spielerstationen (O-Line, D-Line, Fullback)

German Football League

  • 1982 bis 1987 – Bonner Jets
  • 1988 bis 1989 – Düsseldorf Panther
  • 1990 bis 1991 – Cologne Crocodiles
  • 1998 bis 2000 – Braunschweig Lions

German National Team

  • 1987 bis 1989 – Deutsche Nationalmannschaft

Spanish Football League

  • 1989 – Barcelona Boxers

World League of American Football / NFL Europe

  • 1991 bis 1998 – Frankfurt Galaxy, Düsseldorf Rhein Fire

Canadian Football League

  • 1995 – Saskatchewan Roughriders

National Football League

  • 1993 bis 1996 – Denver Broncos, Washington Redskins, St. Louis Rams

 

Trainerstationen

  • 1989 - Barcelona Boxers (Spanish Football League)
  • 1992 – Bochum Cadets (Deutschland)
  • 1993 – Dortmund Giants (Deutschland)
  • 1998 bis 2000 - Braunschweig Lions (German Football League)
  • 2013 – Kölner Falcons (Deutschland / Regionalliga)

 

Sportliche Erfolge

  • Mehrfacher Deutscher Meister
  • Mehrfacher Deutscher Vize-Meister
  • Spanischer Meister
  • Vize-Europameister
  • MVP German Bowl
  • World Bowl Champion / NFL-Europe Champion
  • World Bowl Vize-Champion / NFL-Europe Vize-Champion
  • NFL-Playoffs mit den Denver Broncos

 

Highlights

  • 1989 – Spanish Football League Engagement: Spieler-/ Trainervertrag mit den Barcelona Boxers
  • 1990 – Chicago Bears Trainingscamp: Einladung von Mike Dikta – Gast bei Mike Dikta (Headcoach)
  • 1990 – World League of American Football Vertragsunterzeichnung Profivertrag mit der Frankfurt Galaxy als erster deutscher Spieler
  • 1992 – Denver Broncos Vertragsunterzeichnung Profivertrag in der NFL als erster deutscher Feldspieler ohne College Erfahrung
  • 1994 – Spieler beim American Bowl in Barcelona, Spanien Denver Broncos gegen Los Angeles Raiders (22 : 25)
  • 1995 – Saskatchewan Roughriders Vertragsunterzeichnung Profivertrag in der CFL als erster deutscher Feldspieler ohne College Erfahrung